In diesem Artikel finden Sie die ausführliche Auflistung der Gründe dafür, warum sich die Schranken an Mautstationen ggf. nicht öffnen. 

 

Was auf jeden Fall zu tun ist, falls Sie sich an der Mautstation befinden und sich die Schranke nicht öffnet, finden Sie hier.


Gründe:


 


Inkorrekte Anbringung des Geräts am Fahrzeug


Bitte überprüfen Sie unbedingt ob Ihr Fahrzeug eine beschichtete Windschutzscheibe hat.


Sie finden genaue und ausführliche Informationen zur korrekten Anbringung und „beschichteten Windschutzscheiben“ wenn Sie hier klicken.

Die inkorrekte Anbringung des Geräts ist tatsächlich der häufigste Grund für die Nichtfunktion des Geräts – bitte informieren Sie sich daher unbedingt in unserem ausführlichen FAQ-Bereich über die Anbringung.

 


Defektes Gerät


Defekte am Gerät können leider gelegentlich vorkommen; wir prüfen Geräte immer vor Versand auf Funktion, wie der Versanddienstleister Sendungen handhabt, können wir leider nicht beeinflussen. Auch können Defekte vereinzelt mit der Zeit vorkommen. Achten Sie daher bitte immer darauf, das Gerät trocken, nicht zu kalt und nicht zu heiß zu lagern. Bauen Sie das Gerät bitte niemals auseinander – das Gerät verliert sämtliche Funktion sobald die Batterie ein Mal entfernt und somit die Energiezufuhr einmal unterbrochen wird!

Defekte sind absolute Einzelfälle und wir bitten Sie bei einer Nichtfunktion unbedingt erst andere in diesem Artikel aufgelistete Punkte in Erwägung zu ziehen!

 


Leere Batterie im Gerät


Sollten Sie bei Ihrer Bestellung die Langzeitversion gewählt haben, bitten wir Sie sich 5 Jahre nach Erhalt bei uns zurückzumelden.

Sollten Sie ursprünglich die Kurzzeitversion bei Ihrer Bestellung gewählt haben, und sich dieser in die Langzeitvariante verwandelt haben, bitten wir Sie sich bereits 2 Jahre nach Erhalt bei uns zu melden. Wir überprüfen dann für Sie, wie lange die Batterie des Geräts noch hält.

Manche Geräte haben ein Verfallsdatum (TIS-PL und VIA-T). Dieses steht auf dem Gerät. Üblicherweise kontaktieren wir Sie vor diesem Verfallsdatum für einen kostenlosen Austausch. Sie können uns jedoch auch schon vor diesem Zeitpunkt gemäß der zuvor erwähnten Punkte kontaktieren, ein vorzeitiges Ablaufen der Batterie kann nie ausgeschlossen werden – und ist durchaus anzunehmen, wenn plötzlich Probleme auftreten und Sie seit der letzten problemlosen Nutzung des Geräts das Fahrzeug/die Windschutzscheibe nicht gewechselt haben.

 


Defekte Mautstation


Einen Defekt an der Mautstation erkennt man daran, dass die Schranken durchgehend geöffnet worden sind oder daran, dass sich die Schranke überhaupt nicht mehr öffnet. Erfahrungsgemäß kommt es vor Allem in Italien gelegentlich zu technischen Defekten an der Mautstation. Wir haben hierauf keinerlei Einfluss. Auch in diesem Fall bitten wir Sie auf keinen Fall die Spur zu wechseln, sondern sich an das Personal zu wenden um dieses darüber zu informieren, dass Sie das entsprechende Gerät zu automatischen Mauterfassung besitzen. Sobald sich die Schranke öffnet, können Sie die Mautstation durchqueren.

 


Falsches Gerät im Fahrzeug


Dass sich die Schranke an der Mautstation nicht öffnet, kann auch daran liegen, dass Sie nicht das geeignete Gerät im Fahrzeug mitführen. D. h. entweder, dass Sie nicht das Gerät mitführen, das für die automatische Mauterfassung in diesem Land geeignet ist oder, (Portugal, Frankreich, Skandinavien:) dass Sie die falsche Gerätekategorie mitführen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie beim Hinterlegen Ihres Fahrzeugs im Kundenkonto und somit bereits vor Aufgabe Ihrer Bestellung die korrekten Daten angegeben haben. Sollte dies nicht der Fall sein, kann in Erwägung gezogen werden, dass das falsche Gerät bestellt wurde.

Sollten Sie sich sicher sein, dass Sie kein geeignetes Gerät im Fahrzeug mitführen, benutzen Sie bitte nicht die speziell gekennzeichneten Fahrspuren für die automatische Mauterfassung und behalten Sie unbedingt alle Quittungen der manuell entrichteten Maut.



Ihr Gerät wurde durch uns gesperrt


Wir sperren ein Gerät nur in Ausnahmefällen und niemals ohne Sie vorher darüber per E-Mail zu informieren. Prinzipiell erfolgt eine Sperre nur, 


  • wenn wir den entsprechenden Kunden widerholt zur Zahlung auffordern mussten und keinerlei Rückmeldung vom Kunden bekommen oder 
  • wenn Sie uns wegen Verlusts/Diebstahls um eine Sperre gebeten haben.


Sie können in Ihrem Kundenkonto überprüfen ob das entsprechende Gerät gesperrt ist, indem Sie auf „Mautbox-Verwaltung“ klicken. Sollte Ihr Gerät dort aufgelistet sein, ist Ihr Gerät nicht gesperrt und wir bitten Sie andere in diesem Artikel aufgelistete Punkte in Erwägung zu ziehen.